Der SBVV ist ein Dienstleistungsbetrieb für rund 500 organisierte Mitglieder, von der Quartierbuchhandlung über den Zwischenbuchhandel bis zum Grossverlag.

Mit seiner über 160-jährigen Tätigkeit ist der SBVV einer der ältesten Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände der Schweiz. Als Branchenverband für die deutschsprachige und rätoromanische Schweiz sowie das Fürstentum Liechtenstein vereinigt er die drei Fachbereiche Verlag, Buchhandel und Zwischenbuchhandel.

 

Kurs "Publizieren im Selbstverlag oder über den klassischen Weg der Verlagssuche - Dieser Kurs ist ausgebucht. Weitere Anmeldungen kommen auf die Warteliste."
02.03.2017
Mehr

Kurs "Einstieg in InDesign"
08.03.2017 - 15.03.2017
Ein Workshop für Mitarbeitende im Verlag und Buchhandel - 2 Tage
Mehr

London Book Fair
14.03.2017 - 16.03.2017
Fachmesse
Mehr

Leipziger Buchmesse
23.03.2017 - 26.03.2017
Fach- und Publikumsmesse
Mehr

Kurs "Rechtschreibregeln und Grammatik auffrischen: das Wichtigste in 7 Schritten"
31.03.2017
Genitiv oder Dativ? Perfekt oder Präteritum? Gross oder klein? Getrennt oder zusammen? Und wie vermeide ich die ärgsten Helvetismen in der Schriftsprache?
Mehr

Bologna Children's Book Fair
03.04.2017 - 06.04.2017
Publikums- und Fachmesse
Mehr

Kurs "SEO Redaktionsschulung"
06.04.2017
Die Texte der Titelmeldungen für die Bücher der teilnehmenden Verlage werden in den jeweiligen Häusern erstellt. Bei der Contenterstellung gilt es ein paar wichtige Aspekte zu beachten, da die suchmaschinen-gerechte (SEO) Erstellung die Grundvoraussetzung
Mehr

Kurs "Das Lektorat - die verschiedenen Tätigkeitsfelder"
07.04.2017
Ein Einführungskurs für alle Interessierten
Mehr

Aus dem aktuellen Newsletter 7/2017

Januar-Umsatzzahlen
Mässiger Start ins neue Jahr

Im Vergleich zum Vorjahresmonat wies der Deutschschweizer Buchhandel einen Umsatzrückgang von 3.3 Prozent aus – dies bei einem Verkaufstag mehr (Details dazu hier). Von den grossen Warengruppen verzeichnet einzig die Belletristik ein leichtes Plus. Für das Minus unter dem Strich sorgen die weiterhin unterdurchschnittlichen Verkaufszahlen, minus 5.6 Prozent gegenüber Januar 2016. Bei den Editionsformen sind es vor allem Taschen- und Hörbücher, die die Absatzzahlen nach unten ziehen. Immerhin entwickeln sich im Vergleich zum Vorjahr die Preise positiv (plus 2.4 Prozent). Die von GfK-Entertainment erhobenen repräsentativen Zahlen für den Deutschschweizer Buchmarkt erfassen die Kassenumsätze im stationären Handel als auch im Online-Geschäft (inkl. Amazon), aber nicht die Rechnungsgeschäfte. Die Daten von Orell Füssli fehlen in diesem Jahr und werden hochgerechnet.
  ...
Mehr

 

SBH Newsletter

Platz 1-3 der Bestseller «Belletristik Taschenbuch»

1.  Moyes, Jojo
Im Schatten das Licht
Rowohlt TB / 9783499267352
 
2.  James, E L
Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
Goldmann / 9783442485277
 
3.  Roberts, Nora
Sternenfunken
Blanvalet / 9783734103407