Das Verkaufsgespräch in Zeiten der Digitalisierung

Der Kurs ist bereits abgelaufen.

Termin: 22.06.2018

Ziele des Seminars

Sie erfahren, wie Sie sich auf ein geänderte Kundenverhalten konkret einstellen können. Ergänzt wird der Tag durch Impulse, wie Sie konkret ihre digitalen Services in den Alltag integrieren und zur Umsatzsteigerung einsetzen können.

Inhalte und Themen
  • Aufmerksame Zurückhaltung löst aktive Ansprache ab. Was heißt das konkret?
  • Zusatzverkäufe sind passé. Für Kunden mitdenken dagegen wichtiger denn je.
  • Souverän bleiben auch in herausfordernden Situationen.
  • Was für ein Verkäufertyp sind Sie? Und wie gehen Sie mit Kunden um, die ganz anders „ticken“ als Sie?
  • Den Kassenbon erhöhen durch wertschätzende Gespräche.
  • Open minded and easy going - das Erfolgstraining fürs tägliche Verkaufen.
  • Omnichannel kommunizieren: Digitale Services zur Kundenbindung nutzen.
  • Analoge Erlebnisse im digitalen Zeitalter schaffen: Beispiele für Erfolge jenseits üblicher Rezepturen
  • Ergebnissicherung für die Seminargäste
Referent

Jörg Winter, Hamburg

Kosten
SBVV-Mitglieder:  Fr. 320.00
Nichtmitglieder:  Fr. 380.00
zzgl. 7.7% MwSt.
Termin
22.06.2018, 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 15.06.2018
Veranstaltungsort
SAL Schule für Angewandte Linguistik Zürich
Hohlstrasse 550
8048 Zürich

Fussläufig nur wenige Meter vom Bahnhof Altstetten entfernt.
Vom Hauptbahnhof Zürich erreichen Sie die SAL unter anderem mit den Linien S3, S5, S12, S14, S19 und S42. Ab Sihlquai/HB Zürich mit Tram 4 oder ab Bahnhofsplatz/HB Zürich mit dem Bus der Linie 31.

www.sal.ch/kontakt/anfahrt/
Organisation:
Schweizer Buchhändler- und Verleger Verband SBVV, Susanne Weibel , Limmatstrasse 111
8005 Zürich
Kontakt: susanne.weibel@sbvv.ch