Newsletter 3/2018 vom 18. Januar 2018

Ein Newsletter wie ein Kaleidoskop der Schweizer Buch-Persönlichkeiten: Da gibt es einen CEO-Wechsel (Meldung 1), Ruth Binde, die "Grande Dame" der Zürcher Literatur erhält eine Auszeichnung (Meldung 12) und Hadi Barkat, ursprünglich aus Algerien, erzählt die spannende Geschichte seiner Verlagsgründung – den er übrigens Helvetiq genannt hat (Meldung 5). Und dann starten wir einen weiteren Versuch zu klären, ob und wie Schweizer Verlage nun vom VG Wort-Urteil betroffen sind (Meldung 4).


Inhalt

1.   Pascal Schneebeli wird alleiniger CEO von OFT
2.   Gastland Schweiz in Bologna 2019 (I) Erste Informationen zum Konzept
3.   Gastland Schweiz in Bologna (II) Vorschläge für Illustratorenausstellung gesucht
4.   VG Wort Vergütungsregeln für Schweizer Verlage
5.   4 Fragen an ... Hadi Barkat von Helvetiq «Unser fehlender Trend ist unser eigener Trend»
6.   Orell Füssli eröffnet nach Umzug verkleinert in Basel
7.   Bajazzo-Verleger Thomas Minssen ist Anfang Januar verstorben
8.   Wir gratulieren Die Jubilare des Jahres 2018
9.   Hans Christan Andersen Preis Albertine ist nominiert für die Shortlist 2018
10.   Neuerscheinungen Frühjahr 2018 Bis Freitag Titel melden!
11.   Ruth Binde wird ausgezeichnet
12.   Personalia Karger und Edition bücherlese, KNV
13.   ITB BuchAwards 2018 Die Preisträger stehen fest
14.   Bücher in den Medien

 

1.  Pascal Schneebeli wird alleiniger CEO von OFT

Frank Egholm, bisheriger Co-Geschäftsführer/CEO der Orell Füssli Thalia AG, verlässt das Unternehmen, so die Medienmitteilung. Er habe sich aus privaten Gründen entschieden, das Unternehmen per 12. Januar 2018, nach nur 15 Monaten zu verlassen. Zum Nachfolger als CEO der Orell Füssli Thalia AG wurde Pascal Schneebeli ernannt. Pascal Schneebeli – seit über acht Jahren als Co-Geschäftsführer/CFO des Unternehmens tätig – verfügt als Mitgründer des Onlinebuchhändlers buch.ch (heute orellfuessli.ch) über langjährige Branchenerfahrung. Am 21. März wird OFT die Geschäftszahlen für 2017 präsentieren.



Den vollständigen Newsletter finden AbonnentInnen im Archiv. Die Zugangsdaten zum Bestseller-, Newsletter- und Print-Archiv stehen immer im Abspann des wöchentlichen Newsletters.