Verbandsmitteilungen

Einladung zum Schweizer Empfang

Frankfurter Buchmesse
(Mitteilung vom 01.09.2017)

Den Flyer finden Sie hier.

Die weiteren SBVV-Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse im Überblick:

  • «30 minutes chez les Welsches»: Von Mittwoch bis Samstag, immer um 15 Uhr, empfängt Daniel Rothenbühler eine Autorin oder einen Autor aus der Westschweiz auf dem Lese­podium am SBVV-Stand zum Gespräch: Pascale Kramer (Rotpunkt Verlag), Noëlle Revaz (Wallstein Verlag), Marie-Jeanne Urech (Bilgerverlag), Frédéric Pajak (Edition Clandestin).
  • Messe-Auftritte der Nominierten des Schweizer Buchpreises 2017: Die fünf Nominierten des Schweizer Buchpreises starten am Messe-Samstag auf die Lesetour, die sie über Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Salzburg nach Zürich und Bern an die Preisverleihung in Basel führt. Auf der Buchmesse in Frankfurt um 14 Uhr am Arte-Stand (Halle 4.1, D10) und um 15 Uhr auf dem Forum des Börsenvereins (Halle 3.1, H85). Moderation: Thomas Böhm.
  • SBVV-Lehrlingsreise: Und wiederum reisen rund 50 Buchhandels-Lernende des zweiten Lehrjahrs aus der Deutschschweiz für drei Tage nach Frankfurt an die Messe.