Kompaktschulung vlb-tix für BuchhändlerInnen

Alle aktuellen Neuerscheinungen, Vorschaukataloge und Backlist-Titel, tagesaktuell und stets zur Hand: Das alles bietet VLB-TIX. Das digitale Novitätensystem ist mittlerweile bei fast 10.000 Nutzern in Buchhandel, Verlagen und Vertreterbüros in Österreich, Deutschland und der Schweiz im Einsatz. Für Buchhandlungen ist das System kostenlos nutzbar. Lernen Sie in dieser Kompaktschulung, wie Sie mit VLB-TIX optimal Neuerscheinungen sichten, filtern und bewerten. Steigern Sie Ihre Effizienz beim Einkauf: Während die Printvorschau von einem zum anderen weitergegeben werden muss, tauschen Sie sich in VLB-TIX zeitgleich aus und teilen Notizen und Dispolisten mit Ihren KollegInnen. Erfahren Sie, wie Sie Verkaufsgespräche mit Unterstützung von VLB-TIX effizient vorbereiten. Holen Sie sich Tipps, wie Sie in wenigen Minuten individuelle Kataloge für Ihre StammkundInnen kreieren und verschicken.

Termin: 04.09.2018 - 04.07.2018

Ziel
  • Sie kennen die aktuelle Marktsituation: Wer nutzt VLB-TIX – und welche BuchhändlerInnen sind aktiv?
  • Sie wissen, wie man Titel in VLB-TIX optimal ausstattet. Dies betrifft die Basis-Metadaten genauso wie Zusatzinformationen wie grafische und animierte Bühnen, Werbemittel, Leseexemplare, Verkaufsargumente und Referenztitel
  • Sie wissen, wie man Kataloge in VLB-TIX erstellt – als Standardkatalog oder auch spezielle KundInnengruppen
  • Sie haben gelernt, wie Sie als Verlag oder VertreterIn Ihre Titel optimal mit VLB-TIX vermarkten und wie ein KundInnengespräch abläuft.
  • Sie wissen, wie man Kataloge an Zielgruppen versendet und welche sonstigen Ausspielmöglichkeiten es gibt (PDF, Excel, weitere Formate)
  • Sie wissen, welche Informationen an welche Zielgruppe ausgespielt werden (BuchhändlerInnen, JournalistInnen, BloggerInnen, LeserInnen)
  • Sie lernen die Arbeitsweise von BuchhändlerInnen anhand von Best Practices kennen
Inhalt
  • Titeldetailansichten pflegen
  • Verlagsprofil pflegen
  • Ansprechpersonen anlegen
  • Vorschaukatalogen und thematische Kataloge erstellen
  • Rechtemanagement und Profilverwaltung
  • Kommunikation mit KollegInnen über Notizfunktion
  • Projektaufstellung im eigenen Unternehmen: Wie organisiere ich VLB-TIX bei mir im Geschäft?
  • Marktüberblick VLB-TIX
  • Training im System
Bemerkungen

Das Seminar findet in Kooperation mit dem Marketings- und Verlagsservice der Buchhandel GmbH statt.

Bitte nehmen Sie Ihren eigenen Laptop mit.

ReferentIn

Frau Sandra Schüssel, Leiterin Geschäftsbereich MVB Labs, MediaCampus Frankfurt

Kosten
SBVV-Mitglieder:  Fr. 200.00
Nichtmitglieder:  Fr. 250.00
zzgl. 7.7% Mwst.
Termin
04.09.2018, 9:30 Uhr bis 04.07.2018, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 24.08.2018
Veranstaltungsort
Berufsschule für Gestaltung/ Konradshof
Konradshof
Limmatstrasse 55/77
8005 Zürich

Situationsplan
www.medienformfarbe.ch/Schule/Standorte

Der Konradshof ist von der Tramstation "Museum für Gestaltung" in wenigen Schritten erreichbar.
Organisation:
Schweizer Buchhändler- und Verleger Verband SBVV
Brigitte Hilty, i.V. Susanne Weibel
Limmatstrasse 111, Postfach, 8031 Zürich
Kontakt: weiterbildung@sbvv.ch