Preis des «Schweizer Buchhandels» 2017

Das Auswahl- und Abstimmungsprozedere

Die Jury, bestehend aus den Gewinnern des Vorjahres (Alban Dillier, Bücher Dillier und Urs Hunziker, AT Verlag) sowie Katrin Poldervaart (Verlagsvertreterin BZ), Verlagsvertreter Uli Nebroj und Raphaela Sabel vom «Schweizer Buchhandel», wählte aus den eingereichten Vorschlägen je drei Buchhandlungen und Verlage aus, für welche nun auf der Webseite sbvv.ch online abgestimmt werden kann.

Die Gewinner werden an der GV des SBVV am 15. Mai bekannt gegeben und erhalten neben Ruhm und Ehre je 5 000 Franken vom Sponsor Schweizer Buchzentrum.