Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Digitale Veranstaltungen - konzipieren und individuell ausrichten

Termin
Montag, 11. Oktober 2021
13:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 27.09.2021

Preise
SBVV-Mitglieder: CHF 125.00
Nichtmitglieder: CHF 155.00
zzgl. MwSt 7.7%

Veranstaltungsort
Webinar
Online

Organisation
Schweizer Buchhändler- und Verleger Verband SBVV
Michel Comte
Limmatstrasse 107
Postfach
CH-8031 Zürich

Kontakt
Anmeldung bitte über den Button oben an dieser Seite

11. Oktober 2021

Für Buchhändler:innen, Autor:innen und Verlagsmitarbeiter:innen, die für Marketing und Veranstaltungen in ihrem Unternehmen verantwortlich sind.

Mit Kreativität und Kompetenz unterstützen wir Sie dabei, für Ihre Kund:innen ein neues, interaktives Angebot zu konzipieren und umzusetzen – um so Ihre Community auf- und auszubauen.

Wir identifizieren und entwickeln gemeinsam ein auf Ihren Bedarf zugeschnittenes literarisches Online-Format. Im Webinar erhalten Sie konkrete Tipps und einfach umzusetzende Ideen, die individuell ausbaubar sind und so sehr gut zu Ihnen und Ihrem Haus passen.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um effizient und effektiv in Kontakt mit Ihren Kund:innen zu sein und sich von der Konkurrenz attraktiv abzuheben. Das auf Sie zugeschnittene Konzept können Sie im Anschluss an den Workshop sofort umsetzen und realisieren. Und ja, so können Sie mit digitalen Veranstaltungen auch Umsatz machen!

  • Wenig Aufwand und viele Vorteile: Warum digitale Veranstaltungen für Sie einfach und effektiv sind.
  • Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Wie Sie sich individuell ausrichten und von der Konkurrenz abheben.
  • Lernen Sie die wichtigsten Formate kennen: ein inspirierender Überblick.
  • Finden Sie mit Leichtigkeit die beste Lösung für sich! Ihre konkrete Auswahlhilfe.
  • Erhöhen Sie die Attraktivität für Ihre Kund*innen: So definieren Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal.
  • Q & A

Lydia Zimmer,

Lydia Zimmer ist selbstständige Literaturexpertin, Kulturunternehmerin und Community Managerin in Basel. Als Gründerin von "Literaturecho" und des ersten Buchclubs der Schweiz "Die Welt lesen" realisiert sie seit 2014 erfolgreich digitale Formate der Literaturvermittlung und Leseförderung. Dank ihrer jahrelangen Berufserfahrung in der Buchbranche, im Veranstaltungs- und Community-Management sowie im Marketing erkennt sie die aktuellen digitalen Potenziale und vermittelt diese mit Wissen, Kompetenz und Begeisterung. Im Fokus steht dabei der Austausch und die Begegnung rund ums Buch.

Top