Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Als Vollmitglied profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Die Unterstützungskasse leistet rasche und unbürokratische finanzielle Hilfe an Personen von SBVV-Mitgliedsfirmen (Angestellte und Eigentümer), die in Notlagen sind.
    [Von den Mitgliedern mitfinanziert.]
     
  • Die Stipendienkasse vergibt jährlich Beiträge für berufsbezogene Aus- und Weiterbildung.
    [Von den Mitgliedern mitfinanziert.]
  • Spezialkonditionen betreffend Paketversand mit der Schweizerischen Post und DPD.
     
  • Die Aus- und Weiterbildung ist von zentraler Bedeutung für die Branche. Im Mitgliederbeitrag sind die Kosten für die obligatorischen Einführungskurse für die Lernenden eingeschlossen (CHF 390.- pro Kurs und pro Lehrling). Im Rahmen der Weiterbildung bietet der SBVV zudem zahlreiche Kurse zu aktuellen Themen an zu Vorzugskonditionen an.
     
  • Attraktive Konditionen bei Buchmessen.
     
  • Kostenlose Zuteilung der Branchen- bzw. Verlagsverkehrs-Nummer.
     
  • Die Gewährleistung einer Sozialpartnerschaft durch den Gesamtarbeitsvertrag für den Buchhandel der deutschsprachigen Schweiz (SBVV – syndicom).
     
  • Zahlen und Daten zum Schweizer Buchhandel: Jedes Jahr wird ein Betriebsvergleich zum Schweizer Buchhandel erstellt, welcher den Buchhandlungen wertvolle Hinweise auf eigene Ergebnisse und einen Vergleich zu Branchenkollegen zu geben vermag.
     
  • Beratung im Bereich des Arbeitsvertrags- und Sozialversicherungsrechts.
     
  • Der Eintrag im Branchenverzeichnis "Who is who" ist kostenlos.
     
  • Abonnement "Schweizer Buchhandel" sowie dazugehöriger Newsletter (inkl. Deutschsprachiger Branchen-Monitor-Buch): Der "Schweizer Buchhandel" (SBH) ist die einzige Fachzeitschrift der Buchbranche Schweiz. Dieser kündet Novitäten an, berichtet über die Entwicklungen im Buchhandel sowie die Aktivitäten des SBVV und vermittelt praktisches Sachwissen. Der SBH erscheint zehn Mal jährlich, ergänzt mit einem wöchentlichen Newsletter zum aktuellen Tages- und Wochengeschehen sowie dem Sondernewsletter "Deutschsprachiger Branchen-Monitor-Buch" (zweimal jährlich).
Top