Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Wie eine Onlineveranstaltung funktioniert

Termin
Montag, 11. Oktober 2021
10:00 - 11:00 Uhr
Anmeldeschluss: 27.09.2021

Preise
SBVV-Mitglieder: CHF 30.00
Nichtmitglieder: CHF 40.00
zzgl. MwSt 7.7%

Veranstaltungsort
Webinar
Online

Organisation
Schweizer Buchhändler- und Verleger Verband SBVV
Michel Comte
Limmatstrasse 107
Postfach
CH-8031 Zürich

Kontakt
Anmeldung bitte über den Button oben an dieser Seite

Organisation von Onlineveranstaltungen für Einsteiger:innen
11. Oktober 2021

Für Anfänger:innen sowie Einsteiger:innen aus der Buchbranche.

Keine Erfahrung oder Kenntnisse vorausgesetzt. Inkl. Technikcheck und Anleitung für Zoom zu Beginn des Webinars

Sie haben noch nie eine Online Veranstaltung selbst organisiert? Dann sind Sie hier richtig! Wir legen gemeinsame die Grundlagen und zeigen Ihnen die Vorteile auf. Danach wollen Sie sicher sofort begeistert loslegen!

Folgendes erwartet Sie:

  • Kennenlernen der einfach zu bedienenden Online-Plattformen Zoom und wonder.me, um Ihre digitale Veranstaltung für Ihre Kundinnen und Kunden attraktiv zu gestalten
  • Zwei Checklisten, an was Sie vor bzw. während Ihrer Veranstaltung denken sollten
  • Tipps und Tricks zur Moderation online
  • Praktische Erfahrungen von einer Veranstalterin, die monatlich Onlineveranstaltungen organisiert
  • Zeit für gemeinsamen Austausch: Eine leichte Networking-Sitzung mit anderen Teilnehmern in kleinen Gruppen
  • Q&A: Frage- und Antwortrunden

Lydia Zimmer,

Lydia Zimmer ist selbstständige Literaturexpertin, Kulturunternehmerin und Community Managerin in Basel. Als Gründerin von "Literaturecho" und des ersten Buchclubs der Schweiz "Die Welt lesen" realisiert sie seit 2014 erfolgreich digitale Formate der Literaturvermittlung und Leseförderung. Dank ihrer jahrelangen Berufserfahrung in der Buchbranche, im Veranstaltungs- und Community-Management sowie im Marketing erkennt sie die aktuellen digitalen Potenziale und vermittelt diese mit Wissen, Kompetenz und Begeisterung. Im Fokus steht dabei der Austausch und die Begegnung rund ums Buch.

Top