Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Frankfurter Buchmesse 2020

Der Aufsichtsrat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Beteiligungsgesellschaft hat am 28. Mai beschlossen, dass die Frankfurter Buchmesse vom 14. bis 18. Oktober 2020 als europäische Sonderedition stattfinden wird. 

Und der Zentralvorstand des SBVV hat am 8. Juni entschieden, dass es einen Schweizer Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse geben wird: 

"Zahlreiche Schweizer Verlage werden dieses Jahr nicht mit einem eigenen Stand an der Frankfurter Buchmesse vertreten sein. Umso wichtiger ist es, dass der SBVV mit einem attraktiven Gemeinschaftsstand mit möglichst vielen teilnehmenden Verlagen die (deutsch-)Schweizer Verlagslandschaft repräsentiert. Sicherlich wird es im Corona-Jahr eine sehr spezielle Buchmesse werden und der Fokus am Messestand wird eher auf der Präsentation von Neuerscheinungen liegen, anstatt auf Fachgesprächen oder dem Lizenzhandel. Die Aufmerksamkeit der Medien für diejenigen die dabei sind wird aber gross sein und den Schwung fürs Weihnachtsgeschäft können wir alle gut gebrauchen. Ausserdem will sich der SBVV mit seiner Teilnahme auch solidarisch zeigen mit dem Börsenverein, welcher die Buchmesse verantwortet und bereits viel Energie und Herzblut in die Organisation gesteckt hat.

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus den Verlagen: Melden Sie sich für den SBVV-Gemeinschaftsstand an und lassen Sie uns in Frankfurt ein vielfältiges Bild der Schweizer Literatur- und Verlagslandschaft präsentieren!"

Oliver Bolanz (Christoph Merian Verlag), Vorsitzender Fachbereich Verlage

Die Frankfurter Buchmesse erwartet die Teilnahme von ca. 30% der Aussteller*innen aus ganz Europa und – abhängig von den dann geltenden Reisebeschränkungen – dem internationalen Ausland im Vergleich zu 2019. 

Die Buchmesse wird auf dem Messegelände, dezentral in der Stadt Frankfurt am Main sowie mit virtuellen Formaten ausgerichtet. Grundlage für die Durchführung auf dem Messegelände ist ein detailliertes Gesundheits- und Hygienekonzept, das die dann geltenden Schutzverordnungen des Landes Hessen umsetzt. Dieses Konzept gewährleistet die Sicherheit der an der Messe teilnehmenden Besucher*innen, Aussteller*innen und Mitarbeiter*innen. 

Je nach aktueller Einschätzung durch die relevanten Behörden kann es jederzeit zu einer Anpassung der Vorgaben und Maßnahmen kommen. Details zum Hygiene- und Sicherheitskonzept finden Sie hier. Über den aktuellen Stand informieren wir Sie laufend. 

Die Frankfurter Buchmesse ist der weltweit bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen.

Der SBVV bietet Ihnen attraktive Ausstellungsmöglichkeiten am Schweizer Gemeinschaftsstand dieses Jahr in der Halle 3.

Frankfurter Buchmesse


Fach- und Publikumsmesse
14.10.2020 - 18.10.2020

Anmeldeschluss: 09.07.2020

Ausschreibung/Preise 2020
Online Anmeldung

Top