Schweizer Buchhandels- und
Verlags-Verband SBVV

Frankfurter Buchmesse 2024

Die 76. Frankfurter Buchmesse findet vom 16. bis 20. Oktober 2024 statt.  

Die Frankfurter Buchmesse ist der weltweit bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen.

Gastland ist dieses Jahr Italien. Unter dem Motto „Verwurzelt in der Zukunft“ präsentiert sich das Gastland Italien auf der Frankfurter Buchmesse 2024.

Die reichhaltige, traditionsreiche Kultur Italiens hat bis heute bereits fünf Nobelpreisträger hervorgebracht. Doch nicht nur dadurch zeichnet sie sich aus – ebenso durch ihre Vitalität und Vorwärtsgewandtheit. Das bezeugt auch die internationale wirtschaftliche Bedeutung, die die italienische Literaturszene genießt. Freuen Sie sich auf ein Gastland, dass sich sein kulturelles Erbe bewahrt und „verwurzelt in der Zukunft" ist.

4.000 Aussteller:innen aus 95 Ländern, rund 110.000 Besucher:innen und 105'000 Fachbesucher:innen aus 130 Ländern besuchten im Jahr 2023 den wichtigsten Branchentreff.

Ob Verleger:innen, Buchhändler:innen, Agent:innen, Filmproduzent:innen, Autor:innen - jedes Jahr im Oktober kommen alle zusammen und lassen Neues entstehen. Knüpfen Sie Kontakte, erweitern Sie Ihre Verbindungen, bauen Sie Brücken in die Zukunft und entdecken Sie Neues: den digitalen Content, die pulsierende Verlagslandschaft des jeweiligen Ehrengastes und Interessantes über die wichtigsten Märkte weltweit. Eines steht bereits fest: Mit der Frankfurter Buchmesse sind Sie so nah am Puls der Zeit wie kaum irgendwo sonst. Auf www.buchmesse.de erfahren Sie laufend die Neuigkeiten aus Frankfurt.

Der SBVV bietet Ihnen attraktive Ausstellungsmöglichkeiten am Schweizer Gemeinschaftsstand in der Halle 3.1 an einem attraktiven Standplatz in der Nachbarschaft der Verlage C.H. Beck, DuMont und Klett-Cotta.

Frankfurter Buchmesse


Fach- und Publikumsmesse
16.10.2024 - 20.10.2024
folgt

Anmeldeschluss: 15.05.2024

Ausschreibung/Preise 2024
Online Anmeldung

Top