Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Werkstattbericht: Von der Idee bis zum Buch und Hörspiel

Termin
Mittwoch, 22. September 2021
09:30 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 06.09.2021

Preise
SBVV-Mitglieder: CHF 340.00
Nichtmitglieder: CHF 400.00
zzgl. MwSt 7.7%

Veranstaltungsort
SBVV Geschäftsstelle
Limmatstrasse 107
8005 Zürich

Je nach Corona Situation findet der Kurs im Präsenzunterricht an der Limmatstrasse 107 statt. Sollte dies nicht möglich sein, wir er online stattfinden.

Organisation
Schweizer Buchhändler- und Verleger Verband SBVV
Michel Comte
Limmatstrasse 107
Postfach
CH-8031 Zürich

Kontakt
Anmeldung bitte über den Button oben an dieser Seite

Einblicke in die literarische Produktion
22. September 2021

Dieser Kurs ist für alle, die besser verstehen möchten, wie literarische Texte entstehen und in den Buchhandel, ins Radio oder in andere Medien gelangen.

Was passiert auf dem Weg von der Idee bis zum fertigen Buch, wie viele Stationen gibt es mindestens? Und welcher Stoff ermöglicht welche Form? Wie wird aus einer Erzählung ein Hörspiel, aus einer Beobachtung ein Roman, aus einem Erlebnis in der eigenen Kindheit Fiktion? Die Schriftsteller Karl Rühmann und Lukas Holliger berichten von den verschlungenen Wegen des Schreibens vom leeren Schreibtisch bis zum gedruckten Buchdeckel, von Figurenfindungen und Dramaturgie bis zu Lektorat und Öffentlichkeit. Ein Werkstattbericht.

Lukas Holliger

Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Geschichte. Autor von Theaterstücken, Hörspielen und Erzählungen. Lukas Holliger lebt in Basel.

Karl Rühmann

Karl Rühmann studierte Germanistik, Hispanistik und Allgemeine Literaturwissenschaft in Münster und Zagreb. Er war Verlagslektor und Dozent für Übersetzen und Literarisches Schreiben an der SAL in Zürich. Heute lebt er als Buchautor und Literaturübersetzer in Zürich.

Top