Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 2/2022 vom 13. Januar 2022

10. In memoriam
10. 

Ali Mitgutsch ist am 10. Januar im Alter von 86 Jahren in München gestorben. Der Wimmelbuch-Pionier begann seine Karriere bei Ravensburger, und er blieb dem Verlag ein Leben lang treu: Über als 70 Bücher, Poster und Puzzles erschienen hier. 1968 erschien das erste Wimmelbuch «Rundherum in meiner Stadt». Dafür erhielt er auf Anhieb den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die unverwechselbaren Geschichtenbilder wurden sein Lebensthema.

«Ein Buch, das sich nie auserzählt»: Die ZEIT, 12. Januar

Weitere Themen:

1. Schweizer Buchzentrum
1. Deutliches Umsatzwachstum

2. Corona-Massnahmen vom Bund
2. Neue Regeln ab sofort in Kraft

3. Buchhandlung am Hottingerplatz
3. Antje Böhme übernimmt von Cornelia Schweizer und Heidi Häusler

4. Scheidegger & Spiess / Park Books
4. Manuel Schär wird Leiter Verlagsentwicklung

5. Buchhandlung am Kronenplatz
5. Umzug nach einjähriger Renovationszeit

6. Orell-Füssli-Verlage
6. Eine ganze Reihe neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

7. Deutscher Hörbuchpreis
7. Die Shortlist mit 18 Nominierten

8. SBVV-Weiterbildung
8. 

9. Diverse Meldungen
9. 

11. SRF-Bücherliste
11. 

© anja koehler | andereart.de

Top