Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 36/2020 vom 24. September 2020

5. Zürcher Kinderbuchpreis 2020
5. Gina Mayer gewinnt mit Fantasy

Der Zürcher Kinderbuchpreis 2020 geht an Gina Mayer für "Das Internat der bösen Tiere – Die Prüfung", erschienen im Ravensburger Verlag. Der Preis geht zum ersten Mal an einen Fantasy-Titel; und ebenfalls zum ersten Mal an den ersten Band einer Reihe. Sowohl die Erwachsenen-Jury als auch die vier teilnehmenden Juryklassen zeigten sind vom Roman begeistert: Die Geschichte spielt in einem Internat, wo Tiere und Menschen gemeinsam zur Schule gehen. Die Preisverleihung findet am 23. Oktober im Zentrum Karl der Grosse statt, im Rahmen des Literaturfestivals "Zürich liest". Gina Mayer wird nach Zürich kommen und den Preis persönlich entgegennehmen. Anmeldung für die Preisverleihung (begrenzte Platzzahl): lesen@kindebuchladen.ch

Weitere Themen:

1. Digitale Buchtage Schweiz 4. / 5. November
1. Vorhang auf für neuartiges Branchentreffen

2. Zürich
2. Buchhandlung Kramhof neu gestaltet

3. Orell Füssli Buchhandlungen
3. «Wer unsere Filialen besucht, soll sofort wissen, dass er bei Orell Füssli ist»

4. Frankfurter Buchmesse 2020
4. Alles rund ums digitale Ausstellen

6. Olten
6. Zweitägige Feier zu 15 Jahre Knapp Verlag

7. NordSüd Verlag
7. Pilotprojekt mit digitaler Buchpremiere

8. SBVV Weiterbildungskurs
8. Verkaufen mit Maske

9. Diverse Meldungen
9. Aadorf will seine Buchhandlung zurück / Nando von Arb und Albertine / Buchblog-Award 2020 / Zeitfracht / Textouren

10. Personalia
10. Morawa Group / Holtzbrinck / europäischer Verlegerverband / buchreport Chefredaktion

11. Preise und Stipendien
11. Deutscher Sachbuchpreis: Jetzt nominieren / Wilhelm Raabe-Literaturpreis / Bayerischer Buchpreis: Ehrenpreis / Shortlist aspekte Literaturpreis / Landis & Gyr Ateliervergabe

12. SRF-Bücherliste 24. September - 1. Oktober
12. 

Top