Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 19/2022 vom 12. Mai 2022

12. Bibliosuisse
12. Amélie Vallotton Preisig wird Präsidentin

An der Generalversammlung von Bibliosuisse am 2. Mai wurde Amélie Vallotton Preisig zur neuen Präsidentin gewählt. Sie betonte in ihrer Ansprache, wie wichtig es sei, dass ihr mit Felix Hüppi (Foto links) und Davide Dosi zwei Vizepräsidenten zur Seite stehen, die andere Facetten der Bibliothekswelt und der Schweiz repräsentieren. Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Belisario Bertoa, Leiter Management Services und CFO Swiss Library Service Platform Zürich, Edeltraud Haas, Leiterin Bibliothek HSG St. Gallen, Hans Ulrich Locher, Präsident der Rechtskommission von Bibliosuisse und Mitglied des Governing Boards der IFLA, und Hans Ulrich Glarner, Vorsteher des Amts für Kultur des Kantons Bern. Der gesamte Vorstand wird auf der Website von Bibliosuisse vorgestellt.

Weitere Themen:

1. Umsatzentwicklung im April 2022
1. Kumuliertes Plus schmilzt weiter

2. Generalversammlung des SBVV
2. Unterlagen werden heute verschickt

3. Schweizer Vorlesetag
3. Nächste Woche wird vorgelesen

4. Buchhandlung und Verlag des Jahres
4. Ein Grund zum Feiern durchs ganze Jahr

5. Pulitzer-Preis
5. Joshua Cohen gewinnt

6. Chronos
6. Neue Heimat in geschichtsträchtigen Räumen

7. Eine Frage an
7. Regula Weber, Travel Book Shop

8. SBVV-Weiterbildung
8. Zwei neue Coachings am Start mit Katja Alves und Peter Schmid-Meil

9. Edubase
9. Chris Fahrer wird Geschäftsführer

10. Woche der Meinungsfreiheit
10. Rückblick auf zweite Durchführung

11. utb-e-library
11. Haupt wird Partnerverlag

13. Preise
13. 

14. Diverse Meldungen
14. 

15. Personalia
15. 

16. SRF-Bücherliste
16. 

© Bibliosuisse

Top