Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 25/2022 vom 23. Juni 2022

12. In memoriam
12. 

Robert F. Oehler, «Bob», verstarb am 2. Juni im Alter von 87 Jahren in Zürich. Der älteren Generation ist er als charmanter, eloquenter, wenn auch nicht immer einfacher Verlagsmensch in Erinnerung. Bob Oehler wurde 1934 in Bern geboren, wuchs dort auf und machte eine Buchhändlerlehre bei Herbert Lang und Cie. 1959 zog er nach Basel und arbeitete zuerst bei Helbing & Lichtenhahn und anschliessend bei Pharos. Werbung und Vertrieb wurden die Schwerpunkte seiner Tätigkeit. Von 1965 bis 1968 war er Werbe- und Verkaufsleiter beim Orell-Füssli-Verlag, danach für ein Jahr stv.Vertriebsleiter bei Ullstein in Berlin. Ab 1971 verantwortete er für den Axel-Springer-Konzern den Aufbau von Verlagen für Massenmedien. 1977 kam er zurück nach Zürich als Marketingleiter von Benziger, und er wurde 1983 Verlagsleiter. Der Benziger-Verlag war schon lange davor in finanzielle Schieflage geraten. Bob Oehler gelang es 1984, zusammen mit der Geschäftsleitung, den Verlag an die Rheinpfalz-Gruppe zu verkaufen, 1985 verliess er Benziger. Die langjährige Cheflektorin Renate Nagel hatte ein Jahr zuvor ihren eigenen Verlag Nagel & Kimche Verlag gegründet. Von 1982 bis 1986 war Bob Oehler auch Präsident des Zürcher Buchhändler- und Verlegervereins. Danach wechselte in einen völlig anderen Wirtschaftsbereich und war weltweit in der Immobilien- und Finanzindustrie tätig. Wir verlieren in Bob Oehler einen lieben Kollegen, der sich für unsere Branche jahrelang engagierte. Im Herzen blieb er immer ein Buchmensch, und bis zuletzt fühlte er sich sehr verbunden mit seinem buchhändlerischen Freundeskreis. Christoph Balmer

Weitere Themen:

1. Ab 1. Juli in Deutschland
1. Neues Verpackungsgesetz tritt in Kraft

2. Crossmediales Publizieren
2. Edupartner holt utb als Grosskunden

3. Letzter Aufruf
3. Melden Sie Neuerscheinungen!

4. Frankfurter Buchmesse
4. Ehrengast Spanien stellt sich vor

5. Klappentext gewinnt NordSüd-Wettbewerb
5. Fliegende Bücher im Schaufenster

6. Eine Frage an
6. Barbara Piatti und ihre Literatur-Landkarten

7. Max und Moritz-Preis
7. Hauptpreis an Birgit Weyhe / Debüt «Melek + ich» aus der Edition Moderne ausgezeichnet

8. Bachmannpreis
8. Bis am Samstag wird gelesen

9. Diverse Meldungen
9. 

10. Internationaler Buchpreis
10. Die Gewinnerin Cristina Morales liest übermorgen in Leukerbad

11. Preise
11. 

13. SRF-Bücherliste
13. 

© privat

Top