Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 13/2020 vom 02. April 2020

1. Soforthilfe für Buchhandlungen und Verlage
1. Gesuche bis 8. April einreichen

Die Unterstützungskasse des SBVV und der Schweizer Bücherbon stellen in einer gemeinsamen Aktion für die Soforthilfe 800’000 Franken bereit, um Buchhandlungen, Verlage und Zwischenbuchhandel in der ausserordentlichen Lage der Corona-Pandemie zu unterstützen. Die beiden Gremien beteiligen sich mit je 400’000 Franken.

Es gibt zwei Arten von Unterstützung:

  • Soforthilfe: Die Höhe des nicht rückzahlbaren Beitrages ist fix und richtet sich nach der Umsatzmeldung 2018 (Höchstbeitrag: 3’000 Franken pro Gesuch und Firma)
  • Beratung durch einen Experten der Unterstützungskasse SBVV im Umgang mit Behörden und Banken (z.B. Antrag Kurzarbeitsentschädigung, Mietzinssenkungsbegehren, Überbrückungskredite). Für SBVV-Mitglieder übernimmt die UK die Kosten der Erstberatung.

Zum Formular für die Soforthilfe geht es hier. Achtung: Beachten Sie die Eingabefrist bis spätestens 8. April 2020.


Weitere Themen:

Top