Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 26/2020 vom 02. Juli 2020

1. Covid-19-Krise
1. SBVV-Unterstützungskasse und Schweizer Bücherbon: Hilfe bei finanziellen Engpässen infolge Kurzarbeit

Die Covid-19-Krise hat staatliche Unterstützung ausgelöst, unter anderem Kurzarbeitsgelder. Das Kurzarbeitsgeld beträgt 80% des regulären Lohns.

Zwar sind die Arbeitgeber angehalten, den Lohn zu 100% auszubezahlen. Doch dies ist nicht immer möglich, daher kommen während der Kurzarbeit oft nur 80% des Lohns bei den Mitarbeitenden an. Vor allem bei niedrigen Löhnen kann dies zu dramatischen finanziellen Engpässen führen.

Hier wollen die Unterstützungskasse des SBVV und der Bücherbon helfen. Wer von Kurzarbeit betroffen ist und vom Arbeitgeber nur 80% des Lohnes während der Kurzarbeitszeit ausbezahlt bekommt, kann eine einmalige finanzielle Unterstützung beantragen.

Das Antragsformular für ein Gesuch kann direkt auf der Homepage des SBVV ausgefüllt und danach ausgedruckt werden. Dort sind auch die Voraussetzungen aufgeführt, die für eine Unterstützung erfüllt sein müssen. Stichtag für Gesuche ist der 15. August 2020.

Infoschreiben Kurzarbeit Hilfe Covid-19.


Weitere Themen:

Top