Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 44/2021 vom 18. November 2021

2. Zug
2. Lüthy-Gruppe übernimmt Papnova-Papeterie

Die Lüthy-Gruppe aus Solothurn übernimmt vom bisherigen Inhaber Willi Huwiler 100 Prozent der Aktien der Papnova-Papeterie in der Metalli-Einkaufsallee in Zug. Willi Huwiler wirkt seit 55 Jahren in der Firma. Mit der Lüthy-Gruppe, zu der auch die Bücher Balmer AG in Zug gehört, wurde jetzt eine Käuferin gefunden. Lüthy möchte vermehrt ins Papeterie-Business investieren, heisst es in der Medienmitteilung. Die Papnova soll in unveränderter Form weitergeführt werden, das Personal wird weiterbeschäftigt, und auch Willi Huwiler wird vorerst noch im Betrieb bleiben – während einer Übergangsphase bis Mitte 2022 und mit einem Teilpensum. In der Einkaufsallee Metalli wurde letzten Monat auch eine Orell-Füssli-Buchhandlung eröffnet.

Weitere Themen:

1. LIBER
1. Schlussspurt: Noch zehn Tage Fundraising

3. St. Gallen
3. Orell Füssli eröffnet Filiale im Bahnhof

4. Bayerischer Buchpreis
4. Live-Entscheidung nach Diskussion

5. Loewe/Egmont
5. Comics für Kinder boomen

6. Literaare Herbstlese
6. Fokus Schweizer Literatur

7. Crime Cologne Award
7. Joachim B. Schmidt gewinnt

8. Eventi letterari Monte Verità
8. Dante Alighieri und die Pandemie

9. Biodiversität in der westlichen Literatur
9. Wenn die «Eiche» zum «Baum» wird

10. Weltbild
10. Acht Filialen gehen an Hugendubel über

11. Diverse Meldungen
11. 

12. Preise
12. 

13. SRF-Bücherliste
13. 

von links: Willi Huwiler mit Ladenchefin Nadja Zimmermann und den neuen Eigentümern Simone Lüthy und Roman Horn (Foto: zVg)

Top