Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Newsletter Schweizer Buchhandel
Ausgabe 45/2021 vom 25. November 2021

8. Deutscher Kochbuchpreis
8. AT sahnt auch dieses Jahr ab

Beim Deutsche Kochbuchpreis 2021 wurden die besten Kochbücher des Jahres in 22 Rubriken von «Alpen» bis «Wild» ausgezeichnet. Eine Jury aus 20 Kulinarik-Expertinnen und -Experten bestimmte die Preisträger aus rund 100 nominierten Büchern. Auf der Website des Preises finden sich alle Jurybegründungen zu den ausgezeichneten Büchern. «Die qualitativ stärksten Rubriken waren in diesem Jahr die vegetarischen Kochbücher, Werke aus der Sterneküche, Brot- und Fisch-Kochbücher», sagt Benjamin Cordes vom Kochbuch-Portal Kaisergranat.com, das den Preis ausrichtet. Sechs Medaillen gingen in die Schweiz, an Bücher des AT Verlags:


Gold:


Silber:


Bronze:

Weitere Themen:

1. LIBER
1. Noch drei Tage Crowdfunding

2. Zürich / Salzburg
2. Kampa übernimmt Jung und Jung und stärkt seine Position in Österreich

3. Vier Fragen an Anna Jung...
3. zum Verkauf von Jung und Jung an Kampa

4. Leipziger Buchmesse 2022
4. Anmeldung zum Schweizer Gemeinschaftsstand ab sofort möglich

5. «Seitengeflüster»
5. «Ho creato i due personaggi per vedere come nasceva la storia»

6. National Book Award
6. Jurassierin Elisa Shua Dusapin ausgezeichnet

7. IPA
7. Verlag Dar Al Jadeed erhält Prix Voltaire

9. Preise
9. 

10. Diverse Meldungen
10. 

11. In memoriam
11. 

12. SRF-Bücherliste
12. 

Top